0

Frühchen-Freebooks

Es gibt mir  immer ein gutes Gefühl, dabei mitzuhelfen, daß jedes kleine Menschlein bei Bedarf eingehüllt werden kann. Deshalb nähe ich gerne kleine Kleidung für Frühchen und Sternenkinder, zumal ich auch einfach viel Stoff übrig habe.

Die für diesen Zweck von mir erstellten und genutzten Schnittmuster werde ich Euch  nach und nach vor- und zur Verfügung stellen.

Damit die Frühchenkleidung auch dahin gelangt, wo sie gebraucht wird, könnt Ihr z.B. an folgenden Verein spenden: Sternenzauber und Frühchenwunder e.V.

Den Anfang machen der Frühchen-Strampler in den Größen 38 und 44 und die Frühchen-Füßinge (die an mein eBook der Baby-/Kinder-Füßlinge angelehnt sind). Die Schnitte findet Ihr auf der FREe-Book-Seite.

frühchenstrampler

IMG_3516klein

Advertisements
0

Aufruf: kunterbuntes Probenähen

penelope_2_probenähaufruf

2014 gab es das schon mal, gewöhnungsbedürftig bunte Schlupfausschnitt-Shirts mit dem Namen Penelope. Ein cooler Schnitt, einfach mal anders. Ich mag ihn, aber die Kundschaft hat ihn so stiefmütterlich behandelt, dass ich ihn irgendwann aus dem Shop genommen habe.

Das soll sich 2018 ändern! Ein paar Änderungen habe ich gemacht, schließlich konnte ich ab Gr. 56 am eigenen Kind testen.

Das erste Probeexemplar der Version 2.0 sollte eigentlich „Retro“ werden, aber igendwie finde ich es eher „Halloween“, vorallem in der Blitzlicht-Dämmerungs-Bildqualität. Mein Mann findet es „Osterei“. Das knallig bunte Retro-Halloween-Osterei ist aus Nicki und daher eher ein Pulli als ein Shirt. Dünner Sweat ginge sicher auch, der Schnitt ist recht leger, aber kein richtiges weites Pulloverschnittmuster.penelope_2_92_98

Nun zum eigentlichen Zweck dieses Posts:

ICH SUCHE PROBENÄHER:

Deine Voraussetzungen:

  • Dir gefällt der Schnitt
  • Du hast ein passendes Modell in Gr. 44-104
  • Du kannst ab dem 15.01.2018 mind. zwei Oberteile nähen (beim ersten Passformcheck darfst Du Dich an kunterbunten Resten austoben, Dein endgültiges Designbeispiel nach Änderungen darf etwas durchdachter sein 😉 )
  • Du kannst mir nette Tragefotos (ohne Gesicht) machen
  • Ablauf Probenähen: Start – 15.01.; Ende – wenn es gut läuft Ende Jan., ansonsten Februar Urlaubspause und dann ab März die Endphase.

Interesse? Dann stelle Dich bei mir vor, per e-Mail (design@freudenwald.de) , Kommentar hier oder auf facebook.

 

2

Neues, Aktuelles, Vorschau 2018

Kurz vor knapp muss ich Euch doch noch berichten, daß die beiden Baby-e-Books „Wickelstrampler“ und „Flügelshirt“ online sind:

ebook_wickelstrampler_frontbild1ebook_flügelshirt_frontbild1

 

Wer schnell ist, kann bei Makerist ein Superschnäppchen in der 2-Euro-Aktion machen. Ebenso in meinem eigenen Shop

Ansonsten kann ich Euch noch 50% Rabatt bei DaWanda anbieten!

(Die anderen Plattformen folgen im Januar, dann mit regulärem Preis.)

Die Designbeispiele könnt  Ihr Euch schon mal in den Lookbooks anschauen:

Lookbook Flügelshirt

Lookbook Wickelstrampler

 

ebook_wickelstrampler_frontbild2_makeristebook_fluegelshirt_frontbild3_makeristebook_wickelstrampler_frontbild3_makeristebook_fluegelshirt_frontbild2_makerist

 

Ich wünsche Euch einen schönen Abschluss von 2017 und einen guten Start ins Jahr 2018.

Wie es hier weitergeht?

Soeben habe ich ein altes eBook fertig überarbeitet, den Schnitt werde ich im Januar für die Größen 44-104 komplett neu Probenähen lassen.

Weitere Schnitte für Kinder (92-164) und Herren (XS-4XL), schon vorgetestet, werde ich im Frühjahr fertigstellen, dafür werde ich vermutlich im Februar/März Verstärkung suchen.

 

0

Wickelstrampler & Flügelshirt: Tester gesucht

probenähen_baby2017

Für spontane Babybenäher habe ich hier ein Leckerli:
Das Flügelshirt in Gr. 44-92 (wurde bereits im Hintergrund probegenäht und jetzt hätte ich gerne von der überarbeiteten Version einige schöne Designbeispiele)
und/oder
den Wickelstrampler „Krümel“ in Gr. 44-74 (auch der wurde schon getestet)
Das Probe- und Designnähen kann sofort starten, ich nehme solange alle Leute auf, bis ich genügend habe.
Deine Voraussetzungen: ein Modellkind in der passenden Größe zur Hand. Toll wäre: wenn bis Mitte Dezember Feedback und Bilder bei mir eintrudeln.
Ich freue mich auf Dich und die illustre Runde.

Melde Dich bei mir per e-Mail (design@freudenwald.de) oder facebook, dort kannst Du auch direkt in der facebook-Gruppe anklopfen.

0

Was gibt es zum Geburtstag?

muhkuefchen 4geburtstg

Heute ist es bereits vier Jahre her, daß ich meinen DaWanda-Shop eröffnete. Die Vorbereitungen dafür liefen natürlich schon eine Weile, so konnte am 16.10. der erste Artikel in den Shop einziehen. Daher sehe ich diesen Tag als Geburtstunde meines kleinen Unternehmens an.

frontbild1Das Schnittmuster der ersten Stunde, die Strampelhose mit Füßen, gibt es schon lange nicht mehr zu kaufen, da ich den Schnitt überarbeiten wollte. Ich dachte, mit dem neuen Baby als Modell würde das schon klappen. Aber war nix.

2StrampelFuss1bIn Gr. 74 habe ich endlich mal eine Version 2 genäht, das war es. Der Schnitt ist toll und passt auch nicht schlecht, aber er hat so eine doofe Ecke – wortwörtlich – die nicht gt zu nähen ist und ich aber einfach nicht rausgebastelt bekomme, ohne dass der Schnitt irgendwie ganz anders wir. Was habe ich mir darüber schon den Kopf zerbrochen, ich muss da betriebsblind sein, immer wieder denke ich, „ich lass es einfach noch was liegen, mit etwas Abstand kommt die Lösung bestimmt ganz klar.“ Aber neeee…. Und jetzt hat mein Baby schon Gr. 92 und will nichts mehr an den Füßen haben.

Der Schnitt steht immer auf meiner ToDo-Liste, aber ich setzte immer Dinge davor. Oftmals, weil sie einfacher zu realisieren sind, nicht weil es Herzensangelegenheiten wären.

Zur Feier des Tages, schmeiße ich HEUTE eine Runde Knöpf-Shirts für die Großen und Starter-Sets für die Kleinen:

v2_IMG_249186_starterstrampler_v2d

Und was schenke ich mir zum Geburtstag?

Nichts! Nein, nichts Materielles! Ich mache das Gegenteil und miste aus. Ich wünsche mir nämlich mehr Platz und Ordnung und nicht mehr Zeugs! So sind heute bereits drei Tüten im Altkleidercontainer gelandet. Und die Tage habe ich sogar ein paar kleinere Sachen auf den Sperrmüll gestellt. Unsere Altpapiertonne vzu Hause ist voll, nun muss ich wohl zum Container fahren. Ich bin stolz auf mich. Fühlt sich gut an. Nun muss ich nur noch etwa 2.000 Teile loswerden….

 

Ihr könnt mich übrigens gerne mit einem Like auf Facebook beschenken. Danke auch.

0

Super-Basics KIDS – Probenähaufruf

basickids_probenähen

Noch kämpfe ich mit dem Probenähen für die Herren, aber parallel habe ich noch einen solchen Basisschnitt für Kinder gemacht. Details zu diesem Baukasten könnt ihr ebenfalls hier lesen. Es bietet sich an, den jetzt auch testen zu lassen, den zumindest anleitungstechnisch tun die sich ja nichts, oder nicht viel.

Lange Ärmel gibt es natürlich auch dazu, von daher passt es noch in die Jahreszeit. Dennoch jetzt aber schnell:

PROBENÄHAUFRUF – ich suche Dich, wenn:

  • Du ein Kind Gr. 92-164 zur Hand hast, welches sich benähen und begutachten lässt
  • Bitte Körpergröße angeben
  • Stoffverbrauch Jersey: Kurzarm: 0,50- 1,10 m, Langarm 0,50 – 1,40 m
  • Start Probenähen: 04. 10. 2017
  • Ablauf Probenähen: wahrscheinlich 1-2 Wochen 1. Testphase, dann Pause in denen ich Änderungen mache, dann nochmal testen…. parallel arbeite ich noch an der Herrenversion, daher kann sich das Projekt mehrere Wochen hinziehen und in dieser Zeit erwarte ich, daß Du weder Deine Ergebnisse schon herumzeigst, noch rumnörgelst, daß es so lange dauert. Wenn es zu lange dauert, kann es sogar sein, daß die Veröffentlichung auf das Frühjahr geschoben wird, denn wer lässt sich im Winter für T-Shirts begeistern.
  • Austausch wird entweder in meinem Probenähforum oder/und in einer fb-Gruppe stattfinden, da orientiere ich mich dann etwas an den Teilnehmern.

Danke! Ich bin auf Eure Resonanz gespannt.

Bewerben:

bis 04.10.2017 per Mail (design@freudenwald.de) oder per Kommentar hier im Blog oder auf facebook.

1

Super-Basics für den Herr´n (mit Probenähen)

basic varianten

Prototyp-Parade: ein Bild, ein Schnittmuster – ja eins, denn es handelt sich um einen Baukasten, der die „normalen“ angesetzten Ärmel und Raglanärmel kombiniert. Jeder Ärmeltyp hat so seine Vor- und Nachteile und Geschmackssache ist es allemal. Und hier kann nach Belieben gepuzzelt werden:

basicshirts_herren_skizze angesetzt

Für ein klassisches T-Shirt mit angesetzten Ärmeln wählst Du Vorder- und Rückenteil für angesetzten Ärmel und ebendiese. Es gibt einen vorderen und einen hinteren Ärmel,  diese können entweder zu einem Schnitteil zusammengeklebt (also ganz klassisch), oder auch einzeln zugeschnitten werden, z.B. zweifarbig oder wenn Kontrastnaht gewünscht ist.

basicshirts_herren_skizze ang_rag

Tauscht man nun eine Seite, vorne oder hinten, gegen die Raglanoberteile und -ärmel aus, ergibt sich eine raffinierte, cool aussehende Unterteilung.

Das Besondere an den Raglanärmeln ist bei diesem Schnitt, dass sie sich mit einem Knick in der Linienführung der Schulter anpassen.

 

basicshirts_herren_skizze raglan

Deshalb könnt ihr bei der Vorne-und-Hinten-Raglan-Variante auch nicht die Ärmelteile einfach zusammenkleben und in einem Stück zuschneiden. Es ergibt sich nämlich ein Abnäher. Also entweder 1. den Ärmel zweiteilig nähen – das gefällt uns optisch richtig gut – oder 2. auf der Schulter eine Naht machen. 3. ist auch denkbar, die Naht an den Oberarm zu legen (habe ich selber noch nicht ausprobiert), das macht aber nur bei kurzen Ärmeln Sinn.

 

Das sind schon sieben Kombinationsmöglichkeiten auf einen Streich, das ist doch ein Super-Basic! Und wenn man dann auch noch rechts und links unterschiedlich näht *haha* Und der Oberknaller: Das Schnittmuster enthält Kurz-, Normal- und Lang-Größen! Und zwar nicht nur unterschiedliche Saumlinien, nein, da habe ich mir schon ein bißchen mehr Mühe gegeben…

 

Um die Prototypen in der Passform zu optimieren brauche ich natürlich Hilfe. Bin ich aufgeregt ein PROBENÄHEN für einen Erwachsenenschnitt! Oioioi….

Die Größen XS-3XL (Gr. 40- 66) sind für Männer mit einem Brustumfang  von 78-136cm angedacht. Wer sich vorstellen kann, den Schnitt probezunähen und zu testen, der sollte nun aufmerksam lesen:

 

PROBENÄHAUFRUF – ich suche Dich, wenn:

  • Du einen Herren zur Hand hast (oder selber einer bist), der sich benähen und begutachten lässt
  • Bitte angeben: mindestens Konfektionsgröße (besser noch Brustumfang) und Körpergröße des Herren
  • Stoffverbrauch T-Shirt: 1,40- 1,70 m Jersey
  • Start Probenähen: 28. 08. 2017
  • Ablauf Probenähen: wahrscheinlich 1-2 Wochen 1. Testphase, dann Pause in denen ich Änderungen mache, dann nochmal testen…. das kann sich mehrere Wochen hinziehen und in dieser Zeit erwarte ich, daß Du weder Deine Ergebnisse schon herumzeigst, noch rumnörgelst, daß es so lange dauert.
  • Austausch wird entweder in meinem Probenähforum oder/und in einer fb-Gruppe stattfinden, da orientiere ich mich dann etwas an den Teilnehmern.

Danke! Ich bin auf Eure Resonanz gespannt.

Bewerben:

bis 26.08.2017 per Mail (design@freudenwald.de) oder per Kommentar hier im Blog oder auf facebook.