1

Frühchen-Freebooks

Es gibt mir  immer ein gutes Gefühl, dabei mitzuhelfen, daß jedes kleine Menschlein bei Bedarf eingehüllt werden kann. Deshalb nähe ich gerne kleine Kleidung für Frühchen und Sternenkinder, zumal ich auch einfach viel Stoff übrig habe.

Die für diesen Zweck von mir erstellten und genutzten Schnittmuster werde ich Euch  nach und nach vor- und zur Verfügung stellen.

Damit die Frühchenkleidung auch dahin gelangt, wo sie gebraucht wird, könnt Ihr z.B. an folgenden Verein spenden: Sternenzauber und Frühchenwunder e.V.

Den Anfang machen der Frühchen-Strampler in den Größen 38 und 44 und die Frühchen-Füßinge (die an mein eBook der Baby-/Kinder-Füßlinge angelehnt sind). Die Schnitte findet Ihr auf der FREe-Book-Seite.

frühchenstrampler

IMG_3516klein

Advertisements
1

Endlich da! Das neue Baby….e-Book!

goldwaendlerin (4)

Lange auf dem ToDo-Stapel, jetzt für Euch da – das Shirt-Jäckchen – Gr. 44-104!
Die Werke der tollen Probenäherin goldwaendlerin mit ihrem wundervollen Modell mag ich Euch endlich zeigen. Schaut auch mal auf instagram vorbei, bei ihren schönen Fotos geht einem das Nähherz auf

Das neue e-Book „Shirt-Jäckchen“
gibt es heute exklusiv bei DaWanda mit den 15% Rabatt, ebenfalls im Angebot die Starter-Hose auf den Bildern.

Also heute noch bei DaWanda Schnäppchen machen.
Ab morgen ist das e-Book „Shirt-Jäckchen“ dann auch auf den anderen Plattformen verfügbar.goldwaendlerin (2)goldwaendlerin (3)goldwaendlerin (5)goldwaendlerin (1)goldwaendlerin (6)

Und klar gibt es noch mehr Designbeispiele zu sehen, eine Zusammenfassung findet ihr im Lookbook.

3

SPENDENAKTION: „Starter“-e-Book ist am Start

Das e-Book mit dem „Starter-Set“ bestehend aus Babyhose und Strampler geht nun mit einer SPENDENAKTION an den Start.

ebook_starter_spende_frontbild

100% des Erlöses dieser Aktion gehen an eine junge Familie, die nun ohne Mama ihr Leben meistern muss.

Daß auch heute noch Frauen in Folge von Schwangerschaft oder Geburt versterben, wissen wir – theoretisch. Aber daß so etwas wirklich passiert, ist dann doch einfach unbegreiflich.

Sie hinterlässt ihr zu früh geborenes Baby, dessen zwei kleinen Geschwister, ihren Mann, ihre Mutter… Nichts kann der Familie diesen Verlust mildern. Eine hilfbereite Gruppe von Menschen hat schon Einiges an Unterstützung organisiert, doch braucht es auch immer wieder an alle möglichen Ecken Geld.

Deshalb werde ich der Familie etwas Geld zukommen lassen und würde mich freuen, wenn der ein oder andere diesen Betrag mit dem Kauf dieses e-Books etwas aufstocken würde.

Die Spendenaktion läuft bis zum 04.12.2016

danach verkaufe ich das e-Book regulär.

Der Mindestpreis des e-Books beträgt 2 Euro, das ist doch mal ein Schnäppchen!, gerne könnt ihr auch mehr zahlen.

Helfen – und Euch das e-Book zulegen – könnt ihr auf folgenden Wegen:
– Nicht erhältlich ist das e-Book in der Aktion auf den bekannten Verkaufsplattformen, weil ich keine Verkaufsgebühren verschwenden möchte, die besser der Familie zugute kommen sollten.

– Parallel zum e-Book habe ich an einem „richtigen“ Shop mit Downloads gebastelt, den dürft ihr gerne testen.   Der Shop liegt noch nicht an der richtigen Stelle und läuft nicht immer stabil (Danke, lieber Server…) , wenn der Shop nicht erreichbar sein sollte, dann wie gewohnt:

– Ihr könnt mir eine e-Mail schreiben an shop@freudenwald.de, ihr erhalte daraufhin eine Bestätigungsmail mit der Bankverbindung und später das e-Book per e-Mail.

DANKE

 

Die Probenähbilder reiche noch später nach, hier und auf facebook.

Einige Bilder gibt es schon hier

 

 

0

Frühstarter-Paket

fruhchenpaket

Das Paket ist zugeschnürt, 75 kleine Teile:

12 Starterhosen, 12 Flügelhemdchen, 38 versch. Mützen, 11 Einschlagdeckchen und 2 Stoffstücke zum Vernähen um das Paket bis an die 2kg-Grenze aufzufüllen. Ich habe nämlich zugegebenermaßen keine Lust mehr und ich möchte bitte endlich einen Karton weniger hier rumstehen haben. Dringend muss ich jetzt Herbst/Wintergarderobe für meine Kinder nähen.

Die meisten Teile aus dem Paket habe ich Euch schon gezeigt, es fehlen noch folgende Starterhosen (den Schnitt wird es bald auch für Euch geben, seid da mal gespannt, da wird es noch ein besonderes Feature geben):
fruhchenhosen1

Öhrchenmützen nach eigenen Schnitt:ohrenmutzen

Knotenmützen nach eigenen Schnitt:
knotenmutze1

Einschlagdecken mal nach fremden Schnitt, und zwar von Frau Stoffschloss (Danke!):
einschlagecken2einschlagecken1

Da hätte ich wohl zu den Einschlagdecken noch ein Erinnerungsstück aus gleichem Stoff dazu nähen sollen, ist mir gerade so eingefallen, tut mir leid, aber vielleicht finden die Teile dennoch Verwendung. Die Dinger sind so niedlich, wenn es nur nicht sooo traurig wäre…

Morgen geht´s zur Post zu Herzenssache e.V. und ich widme mich neuen Projekten.

2

FREe-Book Flügelhemdchen

Wieder einmal habe ich in den Stoffresten gekramt und sie zu Flügelhemdchen verwertet.

Zwölf Oberteile sind so entstanden, so auf einen Schwung geht das bei mir im Akkord auch echt schnell. Jetzt fehlen nur noch das Vernähen der losen Fäden (bäh) und Anbringen der Bänder. Leider bekomme ich die schmalen Baumwoll-Bobbins nicht mehr vor Ort gekauft und ich habe nur noch breite. Satinbänder sind so rutschig und selbstgenähte Jerseybänder sehen doof aus. Wenn ich das Problem gelöst/genäht habe und dann noch ein paar zugeschnittene Hosen, Mützen und Einschlagdecken fertig habe, geht das Paket endlich als Spende an Herzenssache e.V.

flugel1_12

Einige von Euch haben mich die letzten Monate schon angeschrieben, wann es denn den Schnitt fürs Frühchenhemdchen geben wird. „Kommt noch, steht noch zu weit unten auf der ToDo-Liste, aber hier hast Du ihn schon mal“ war dann die Antwort. Ich weiß selber nicht, was daran solange gedauert hat, das eBook ist eigentlich seit Monaten fertig, aber es war irgendwie nie der richtige Zeitpunkt, es rauszubringen *schulternzuck*

Aber jetzt auf in den Super-Oktober!

Das Free-Book in meinem e-Book-Standard für das Flügelhemdchen in den Frühchengrößen 38-48 und Babygrößen 50-74 ist nun online.

Es darf gerne genutzt werden, um Spendenkleidung für Kliniken etc. zu nähen. Privat dürft Ihr es sowieso rauf und runter nähen, eine gewerbliche Nutzung ist aber ausdrücklich untersagt!

Hier Impressionen aus meiner Restekiste:

Variante A wird einmal um das Kind herumgewickelt. (Angezogen wird von vorne, also das geschlossene Oberteil ist vorne, hinten ist offen – muss ich noch mal klarstellen, hat oft für Verwirrung gesorgt)

flugel1flugel7flugel4flugel2flugel10flugel11flugel12flugel8flugel5

Variante B überlappt sich nur am Rücken (auch hier ist die offene Seite hinten!)flugel9flugel6.flugel3

So nun viel Spaß mit dem Free-Book und lasst doch mal Bilder Eurer Flügelhemdchen sehen, wenn Ihr welche gezaubert habt. Ein paar Beispiele habe ich noch hier und hier.

Mich besuchen (und mir Eure Werke zeigen) könnt Ihr auch auf facebook.

4

Frühchen-Probenähen: Ergebnisse

Schon vor ein paar Wochen fand das Probenähen für die Frühchengrößen* des Flügelhemdchens statt. Fleißig waren die Nähbienen von „Herzenssache e.V.„. Die Probenähexemplare, welche ich Euch jetzt zeige, werden übrigens schon in der Klinik genutzt und das Klinikpersonal gab positive Rückmeldung.

Kurz vorm Probenähen habe ich noch eine Variante eingezeichnet, bei der ursprünglichen Variante A wird das Oberteil einmal um das Kind herum gewickelt, bei Variante B sind die Flügel kürzer und überlappen sich nur im Rücken.

flügelhemd_aflügelhemd_b

Welche Größen die einzelen Hemdchen sind, weiß ich nicht mehr so genau, der Schnitt enthält Gr. 38,40,42,44,46,48,50, genäht wurden – meine ich – Exemplare zwischen 40-48.

So los gehts, hier und da fehlen noch Bändchen, es sind halt Bilder direkt aus dem Probenähen:

Variante A von Alexandra:
A_alexandra1

Variante A von Alexandra:
A_alexandra2

Variante A von Alexandra:
A_alexandra3

Varianten A (rechts) und B (links) von vorne von Jennifer:
A_B_vorne_jennifer

Varianten A (rechts) und B (links) von hinten von Jennifer:
A_B_hinten_jennifer

Variante A von Martina:
A_Martina1
A_Martina2

Variante A von Nicole:
A_nicole1

Variante B von Brit:
B_brit1
B_brit2

Variante B von Jana:
B_Jana

Variante B von Katja:
B_katja

Variante B von Laura:
B_laura1

Variante B von Laura:
B_laura2

Variante B von Nicole:
B_nicole1

Dankeschön!

Der Schnitt wird demnächst bei mir als Fre-Ebook erscheinen, es müssen daran noch ein paar Keinigkeiten gemacht werden, aber ich komm zu nix.

 * Desweiteren würde ich den Schnitt auch gerne noch mal an Babys in Gr. 50-74 testen lassen.

Mag noch jemand PROBENÄHEN?

 

1

Mini-Kleidung

Ran an die Stoffreste-Tüte und Frühchenkleidung nähen.
Die meisten Stücke waren selbst dafür zu klein! Die Mützen musste ich in versch Größen und Varianten zuschneiden, um den Stoff überhaupt nutzen zu können.

muetzen2_fruehchen

Entstanden sind Knotenmützen (noch ungeknotet), Öhrchenmützen und Zipfelmützen (Größen ca. 25-30). muetzen1_fruechen

Einige Hosen (Gr. ca. 40-44) gingen sich noch aus. hosen_fruehchen

[alles eigene Schnitte]

Der übriggebliebene Stoff wandert nun endlich in die Tonne, ein sehr befreiendes Gefühl.reste

Das macht echt Spaß, weil es Sinn macht und Platz schafft! Ich habe noch einige Reste, die sind aber größer, mal schauen was daraus wird.