Body-Basics

(Achtung, am Ende des Posts gibt es was zum Probenähen, nicht überlesen ;-))

Zu einer Babykollektion gehören selbstverständlich Bodys, deshalb habe ich im Rahmen meiner Babykollektion in der letzten Schwangerschaft auch welche entworfen. Diese wurden auch vor Moooonaten probegenäht – Ergebnisse der Probenäherinnen zeige ich Euch noch.

Hier seht ihr schonmal ein 6 Tage altes Baby (*schmacht*) in meiner ersten Version in Gr. 56:
amerikabody56_6tage
Im Windelbereich habe ich den Schnitt noch geändert, in den kleinen Größen wollte ich ihn am Po etwas breiter haben, die Knöpfe sind dafür auch nach weiter oben gewandert.

Die Probenäherinnen hatten nur mit einer Kurzanleitung genäht, ein eBook musste also noch her.
Die Bodys dafür hatte ich in Gr. 62 und 92 zugeschnitten. Und dann lagen sie wochenlang hier rum. Deshalb kann ich Euch zwar Gr. 62 und 92 präsentieren, aber den Kindern sind sie eigentlich schon fast zu klein…

amerika1
Der Amerika.Body hat einen amerikanischen Ausschnitt und kann mit gerade oder schiefer Seitennaht genäht werden.
amerika2
Das ist keine Fotomontage, der Größenunterschied ist schon echt -süß.
amerika62a
Baby ist auf dem Bild zwar nur ca. 63 cm groß, aber halt speckig, ich empfehle da doch schon lieber Gr. 68
amerika62b
Auch Gr. 92 ist hier schon knapp, nicht weil der Schnitt nicht größengerecht ausfiele, sondern weil das Kind einfach zwischenzeitlich gewachsen ist.
amerika92
Der Kreuz.Body hat einen überkreutzen Ausschnitt (Wickeloptik)
kreuz62c
Ich lasse Euch auch hiervon Gr. 62 und Gr. 92 Bilder hier:
kreuz62b
kreuz62

kreuz92

Die Schnitte hatte ich von Gr. 50-92 gebastelt. Da aber 92 inzwischen knapp ist, das Kindlein aber wohl noch eine Weile Bodys tragen wird, musste doch noch Gr. 98 her. Und sicherheitshalber Gr. 104. Und wo ich schon mal dabei war, auch noch Gr. 44 – das passt in das Frühchenprojekt, das ich mal angefangen hatte…
Ächz, jetzt ist das eBook eigentlich fertig, nur habe ich noch nicht alle Größen
PROBENÄHEN
lassen.

Aufruf:
Wer kann zeitnah Gr. 104 (evtl. auch 98)
probenähen?
Wer kann Frühchen Gr. 44 benähen?
(einen der Bodys, evtl. auch andere Schnitte)

Meldet Euch bei
design@freudenwald.de
Danke!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Body-Basics

  1. Pingback: 44 for free & die Body-Basics sind da |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s