„Herrenapplikation“

Heute gibt es mal was für Männer, naja, geht auch für andere Zielgruppen, aber hier war es für die Herrengarderobe.
Simpel und ein bißchen Shabbylook. Die Technik hat bestimmt auch einen Namen, wer weiß ihn? Wie dem auch sei, ich finde es eine sehr jungstaugliche Applikationsvariante:
appli1

Zuerst habe ich mir eine Schablone gemacht. Den Schriftzug ausgedruckt und dann 2-3 mm vom Rand entfernt dien Innenteil der Zahlen weggeschnitten. An dieser Linie entlang habe ich die Zahlen nun entlanggezeichnet – auf die Außenseite (!) des Stoffes.

appli2

Auf der Rückseite des Stoffes habe ich einen Stoffrest festgesteckt…
appli3

…da müsst ihr unbedingt kontrollieren, ob er auch komplett hinter allen Zahlen liegt. Wirklich gut aneinander fixieren könnt ihr die Stoffschichten nicht, ihr könnt noch mehr Nadeln stecken, aber Appliziervlies z.B., wie bei normale Applikationen funktionieren hier nicht, weil die Schichten wieder voneinander getrennt werden.

appli4

Nun zum Festnähen: da habe ich ca. 3mm außerhalb der Filzstiftmarkierung genäht, also etwa da, der Umriss der Zahl auch auf meinen Ausdruck war.

Hier seht ihr nun auch direkt, wie es nicht so doll aussieht, hüstel. Ich dachte, ein Dreifach-Geradstich sei bei Jersey vorzuziehen, nur leider ist das Nähen der Ecken  damit nicht so einfach, da die Nadel ja immer vor- und zurücknäht. Nun gut, ist jetzt so…

appli5

Nachdem ihr alles genäht habt, zieht ihr die Stoffschichten innerhalb drer Zahlen, oder was ihr so genäht habt, auseinander..

appli6

.. und ganz vorsichtig die äußere Stoffschicht einschneiden. Nahe dem Rand die Zahl ausschneiden.

appli7

Fast fertig – von der Rückseite solltet ihr auch noch den innenliegenden Stoff zurückschneiden, (das habe ich nicht geknipst), ich habe ihn auf ein großes Rechteck zurückgeschnitten.

appli8

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s