3

Fußball-Shirts – EM 2016

fußballshirts

Gerade mal 50 cm Fußballstoff hatte ich, als ich bemerkte, daß ja jetzt (!) EM ist. Die ganze Familie damit einzukleiden ist schwer. Aber es war doch gut so, denn das Muster wäre alleine eh ziemlich erschlagend gewesen.

Entstanden sind nun Shirts in Gr. 128, 98 und 80. Den Schnitt hatte ich im Frühjahr schonmal gebastelt, aber Euch die Testexemplare noch nicht gezeigt (mit denen war ich noch nicht so zufrieden).fußball128a

An dieser 128 habe ich mich ziemlich ausgetobt. Die Unterteilungen mit der Paspel vorne an der Schulter  finde ich schick, aber es ist nicht so doll zu nähen, erschwert das Annähen des Ärmels und sitzt komisch, da es recht steif ist. Aber schick!

Die Knopfleiste habe ich versehentlich zuerst in des Rückenteil genäht, meinen Fauxpas habe ich gerettet, indem ich den farbigen Einsatz reingenäht habe. Tolles Detail. (Baby schmeißt mit Flusen….)fußball128b

Bei der 98 habe ich die Paspel der Einfachheit halber einfarbig gemacht, dafür ist nun die Knopfleiste bunt.fußball98afußball98b

Bei der Gr. 80 habe ich anstatt Paspel dreifarbige Zickzack-Raupen genäht.fußball80a

Das ist immer noch recht steif, auch wenn ich den Zickzack extra nicht so eng genäht habe. Schwarz-rot-gelb-Zickzack findet sich ebenfalls am Ärmelsaum wieder.fußball80bfußball80c

Wie gefällt Euch unsere EM-Kollektion? Wir finden es super!

Die junge Dame bekommt einen anderen Schnitt, der liegt hier schon angefangen, eventuell schaffe ich es noch vorm nächsten Spiel.

 

 

0

In die Hose geguckt

Ein letztes Mal der Sterne-Punkte-Stoff, dann hab ich ihn endlich ver-testnäht und zumindest ihr müsst ihn Euch dann nicht mehr angucken*

Eine selbst entworfene Unterhose in ca. 128, figurnaher Schnitt mit gefaktem Eingriff. Einen Knopf habe ich mir gespart, den hätte man vor lauter Punkten eh nicht gesehen

unterhose128

*falls der Designer hier mitliest, ich finde nur die Farbkombi ätzend, das Muster geht