2

Neues, Aktuelles, Vorschau 2018

Kurz vor knapp muss ich Euch doch noch berichten, daß die beiden Baby-e-Books „Wickelstrampler“ und „Flügelshirt“ online sind:

ebook_wickelstrampler_frontbild1ebook_flügelshirt_frontbild1

 

Wer schnell ist, kann bei Makerist ein Superschnäppchen in der 2-Euro-Aktion machen. Ebenso in meinem eigenen Shop

Ansonsten kann ich Euch noch 50% Rabatt bei DaWanda anbieten!

(Die anderen Plattformen folgen im Januar, dann mit regulärem Preis.)

Die Designbeispiele könnt  Ihr Euch schon mal in den Lookbooks anschauen:

Lookbook Flügelshirt

Lookbook Wickelstrampler

 

ebook_wickelstrampler_frontbild2_makeristebook_fluegelshirt_frontbild3_makeristebook_wickelstrampler_frontbild3_makeristebook_fluegelshirt_frontbild2_makerist

 

Ich wünsche Euch einen schönen Abschluss von 2017 und einen guten Start ins Jahr 2018.

Wie es hier weitergeht?

Soeben habe ich ein altes eBook fertig überarbeitet, den Schnitt werde ich im Januar für die Größen 44-104 komplett neu Probenähen lassen.

Weitere Schnitte für Kinder (92-164) und Herren (XS-4XL), schon vorgetestet, werde ich im Frühjahr fertigstellen, dafür werde ich vermutlich im Februar/März Verstärkung suchen.

 

Advertisements
2

FREe-Book Flügelhemdchen

Wieder einmal habe ich in den Stoffresten gekramt und sie zu Flügelhemdchen verwertet.

Zwölf Oberteile sind so entstanden, so auf einen Schwung geht das bei mir im Akkord auch echt schnell. Jetzt fehlen nur noch das Vernähen der losen Fäden (bäh) und Anbringen der Bänder. Leider bekomme ich die schmalen Baumwoll-Bobbins nicht mehr vor Ort gekauft und ich habe nur noch breite. Satinbänder sind so rutschig und selbstgenähte Jerseybänder sehen doof aus. Wenn ich das Problem gelöst/genäht habe und dann noch ein paar zugeschnittene Hosen, Mützen und Einschlagdecken fertig habe, geht das Paket endlich als Spende an Herzenssache e.V.

flugel1_12

Einige von Euch haben mich die letzten Monate schon angeschrieben, wann es denn den Schnitt fürs Frühchenhemdchen geben wird. „Kommt noch, steht noch zu weit unten auf der ToDo-Liste, aber hier hast Du ihn schon mal“ war dann die Antwort. Ich weiß selber nicht, was daran solange gedauert hat, das eBook ist eigentlich seit Monaten fertig, aber es war irgendwie nie der richtige Zeitpunkt, es rauszubringen *schulternzuck*

Aber jetzt auf in den Super-Oktober!

Das Free-Book in meinem e-Book-Standard für das Flügelhemdchen in den Frühchengrößen 38-48 und Babygrößen 50-74 ist nun online.

Es darf gerne genutzt werden, um Spendenkleidung für Kliniken etc. zu nähen. Privat dürft Ihr es sowieso rauf und runter nähen, eine gewerbliche Nutzung ist aber ausdrücklich untersagt!

Hier Impressionen aus meiner Restekiste:

Variante A wird einmal um das Kind herumgewickelt. (Angezogen wird von vorne, also das geschlossene Oberteil ist vorne, hinten ist offen – muss ich noch mal klarstellen, hat oft für Verwirrung gesorgt)

flugel1flugel7flugel4flugel2flugel10flugel11flugel12flugel8flugel5

Variante B überlappt sich nur am Rücken (auch hier ist die offene Seite hinten!)flugel9flugel6.flugel3

So nun viel Spaß mit dem Free-Book und lasst doch mal Bilder Eurer Flügelhemdchen sehen, wenn Ihr welche gezaubert habt. Ein paar Beispiele habe ich noch hier und hier.

Mich besuchen (und mir Eure Werke zeigen) könnt Ihr auch auf facebook.

2

Shirtflügeljäckchenshirt?

Es ergab sich die glückliche Gelegenheit ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger zu organisieren. Zu dem Anlass habe ich mir dieses Flügelshirt erdacht. Naja, der erste Entwurf hatte den Namen vielleicht noch verdient, dieses Exemplar in Gr. 56 ist eher ein Shirt mit asymmetrischer Knopfleiste. Oder eine Jacke mit ebensolcher.
flugelshirt-wendelin2

Einen Strampler dazu habe ich extra nicht genäht, soll ja Leute geben, die sowas nicht mögen. Zum Glück kann man mein Schnittmuster „Wendelin“ auch als Stramplerhose mit Füßen nähen. Das fand ich einen guten Kompromisss und kam auch gut an.
flugelshirt-wendelin

Am Baby habe ich die Sachen zwar gesehen, aber Euch kann ich nur die Modenschau mit der Tragepuppe vorführen.
flugel2

Demnächst gibt es mehr zu sehen von diesen Jäckchenshirts, vllt weiß ich bis dahin auch , wie die Dinger heißen.

4

Flügel für Früh- und Neugeborene – Probenähen

flügelhemd_probe

Das klassische Flügelhemdchen zum Wickeln, der Krankenhausklassiker, das musste ich unbedingt probieren. Vor ziemlich genau einem Jahr.

Ich entwarf das auch in Neugeborengröße. Mein Modell war da aber „schon“ bei 68, deshalb gab es die erste Testversion in dieser Größe.

Ein Frühchen/Sternenkinder-Projekt sollte es eigentlich werden, aber ich konnte daran nicht weiter arbeiten. Es hat mich sehr gequält. Seinerzeit habe ich es nur geschafft, eine Decke für den Sarg zu nähen, andere Möglichkeiten hatte ich nicht und wusste auch nicht, daß es sowas gibt.

Bevor das hier zu emotional wird, doch nun zu was Lustigem: mein neuestes Modell ist winzig und doch schon ca. 35 Jahre – und ich fühl mich erstaunlich wohl mit ihr auf dem Arm. Aus den Tiefen der Spielzeugkiste, frisch gewaschen und frisiert:

flügel_38a

Madame trägt ein Flügelhemdchen in Gr. 38. Das passt zufällig ganz gut.

Echtes Baby kann ich auch bieten, von letztem Jahr in 68:

flügel_68c

Um drückende Nähte zu minimieren hat das Oberteil keine Seitennähte und die Säume habe ich nur mit der Overlock versäubert. Deshalb habe ich auch Interlock vernäht, der rollt sich nicht so ein.

Das rote Flügelhemd haben wir lange getragen, aber in der Strampelhose oder im Strampler, da ist das durchaus alltagstauglich auch jenseits des Wochenbetts.

 

Bevor ich am Ende des Beitrags zum PROBENÄHEN aufrufe, lasse ich Euch noch ein paar Bilder da.

flügel_38dflügel_68dflügel_38eflügel_68bflügel_38bflügel_68aflügel_38c

PROBENÄHAUFRUF

Das Flügelhemd gibt es derzeit von Gr. 38-74 auf meinem Rechner. (Kleidergröße = Körpergröße).

Wenn Du ein passenes Modell zur Hand hast und Dir der Schnitt zusagt, würde ich mich über Deine Unterstützung freuen.

Frühchengrößen: da suche ich auch echt Leute, die mir Feedback geben können, wie es passt und was ich ändern muss. Wer hat da Kontakte oder Ahnung?

Weil es sicher nicht so einfach ist, Probenäher zusammen zu bekommen, kann ich keinen konkreten Probe-Zeitraum nennen.  Ich warte ein paar Tage ab, was sich tut, dann etwa ab dem 25.05.2016 gebe ich die Dateien aus. Binnen zwei Wochen möchte ich erste Ergebnisse vorliegen haben. Hast Du erst später die Möglichkeit zu testen, kann das auch ok sein, sprich mich einfach an.

Was ich mir von Dir wünsche: daß Du in Wort und Bild festhalten kannst, wie das Kleidungsstück passt und was geändert werden sollte.

 

Angebote zum Probenähen könnt ihr mir per Mail (design@freudenwald.de), per Kommentarfunktion oder auf facebook machen.

Danke