Da google ich doch zugegebenermaßen mal nach meinem Muhküfchen… und was seh ich da? :
Ich habe mich etwas erschrocken, fühle mich aber gebauchpinselt. Wobei, bei der Masse an Schnittmustern, die es dort inzwischen zu entdecken gibt, ist es wohl auch nicht mehr sooo besonders 😉
Das Konzept ist wirklich nett, man kann Designbeispiele/Fotos von Schnittmustern selber hochladen und bewerten und natürlich auch entdecken, herzen, auf die To-Sew-Liste setzen etc. Eine schöne Inspirationsquelle.
Damit es bei mir nicht so leer ist, habe ich schon mal ein paar Bilder rausgekramt, wichtiger und interessanter sind natürlich die Bilder der „normalen“ User und ihre Bewertung.
Vielleicht möchtet ihr dort auch mal stöbern und falls ihr zufällig schöne Bilder vom Smart-Shirt habt, dann zeigt sie doch der Näh-Community! Ich habe kein Schnittmuster so oft genäht, wie das Smart-Shirt, ich liebe es, aber da die Shirts immer für meinen Sohn sind, der nicht modeln mag, habe ich echt keine vorzeigbaren Tragebilder.
Eine Mädelsversion hätte ich ausschnittweise, farblich sehr hübsches Bild (passt auch zum Sewunity-Logo, deshalb pack ich es mal in diesen Post *haha*) aber beim Schnittmuster-Aussuchen nicht so hilfreich.
lilapink2
Ich bin gespannt, ob und wann ich mal Eure Bilder bei meinen Schnitten auf sewunity entdecke.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s